Gut durch den Winter

Mehr Widerstandskraft

Mehr Lebensqualität

Fit & Aktiv im Alter

Ohne Sauerstoff - kein Leben

Der Literaturtipp

 

Laurence Shorter

Lazy Guru

Entspannt durchs Leben

Paperback, 256 Seiten, Verlag Ariston, 16,99 €

 

„Willkommen“ ist das erste Wort, das dem Leser in diesem Buch begegnet. Ein anderes Vorwort gibt es nicht; keine Lobeshymne auf den Autor und/oder die Illustratorin. Kein Versprechen, dass die Lektüre dieses Buches des Lesers Leben auf immer zum Positiven verändern wird. Diese bemerkenswerte Herangehensweise stellt sich im Weiteren als Charakter dieses Buches heraus. Mit nicht viel mehr als drei bis vier Sätzen pro Buchseite und einer puristisch gestalteten Illustration bringt uns der Autor Laurence Shorter seine Erkenntnisse zu der Thematik der entspannten Lebensgestaltung nahe. Das jahrtausendealte Wissen des Fernen Osten bildet die Basis, Verhaltensweisen zu empfehlen, die in unserer Lebenswelt der hohen Ansprüche, des ständigen online- und aktiv-Seins, wieder Raum schaffen, sich willkommen in dieser Welt zu fühlen. Der Autor handelt sowohl die Einheit von Körper und Geist ab, als auch die Missverständnisse in der zwischenmenschlichen Kommunikation, die wohltuende Umarmung des inneren Kindes und die hilfreichen Atemtechniken, die entspannend wirken. Jedes dieser Themen hat für sich schon umfangreichere Bücher gefüllt. Hier kommt ein 250 Seiten umfassendes Buch und sagt mit ein paar Worten, dass Innehalten, In-Sich-Hineinhören und Loslassen die Schlüsseltechniken für eine entspannte, gelassene Lebensführung sind. Anschaulich dargestellt; kurzweilig zu lesen und regt dennoch zum Nachdenken an.

Michaela Gärtner-Geisler

 

 

 

Dan Harris

Wie ich die entscheidenden 10% glücklicher wurde

Meditation für Skeptiker

Taschenbuch, 320 Seiten,dtv, 16,90 €

 

Dan Harris benennt  im Vorwort zu dem hier besprochenen Buch die Zielsetzung seines Werkes mit dem Satz: „ Ich möchte… die Meditation aus ihrer mystischen Ecke herausholen“. Auf 300 Seiten lässt  der Autor den Leser an seinem Lebenslauf teilnehmen. Unerschrocken teilt er mit uns nicht nur die Höhepunkte sondern auch die Niederlagen und Ängste seines Lebens. Wir dürfen miterleben wie Dan Harris sich auf Umwegen der Thematik „Meditation“ nähert, welche Zweifel ihn anfechten und wie er seinen Lösungsweg findet. Als Journalist  eines großen amerikanischen Fernsehsender konfrontiert er nicht nur den Dalai Lama sondern auch Eckhard Tolle sowie andere  Größen der spirituellen Welt mit seiner ganz persönlichen aber eben auch universellen Fragestellung nach dem Wahrheitsgehalt ihrer Lehren. Dem  Leser geben diese Interviews die charmante Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Trotz seiner Zweifel  lässt Dan Harris  sich auf das Experiment der Meditation ein. Seine persönliche Erfahrung sowie die wissenschaftliche Erforschung der Wirksamkeit von Meditation lassen ihn dann die These kreieren, dass die Investition in  Meditation  eine Rendite von  10 % mehr Glück  gewährt. Nicht mehr aber auch nicht weniger. Das Buch lässt sich gut lesen, ist informativ  und hält, was es verspricht.

 

Michaela Gärtner-Geisler

 

 

 

Nancy Kline

Time to think

Zehn einfache Regeln für eigenständiges Denken und gelungene Kommunikation

Taschenbuch, 320 Seiten, Rowohlt, 12,99 €

 

 In der Tradition von Rogers, Gordon und Marshall Rosenberg schenkt uns die Autorin Nancy Kline mit ihrem Buch „Time to think“ eine Erweiterung der Gesprächsführungsmethodik, die auf einem humanistischen Menschenbild fußt. Die Ergebnisse einer 35jährigen Forschungsarbeit zu der Thematik, wie kann ich Menschen ermutigen, selbstständig zu denken, sind in diesem Buch subsummiert. Immer wieder in der Praxis überprüft , verbessert und fortgeschrieben wurde die Methode „Thinking Environment“. Nancy Kline entwirft die Vision eines menschlichen Miteinanders, das dem Wettbewerb entsagt zu Gunsten eines Gewinns an Kreativität und Ideenreichtums, der ganz neue Lösungen erschließt. Die Idee, dass jeder Mensch um die Lösung seiner Frage weiß, jedoch von einschränkenden Grundannahmen gehindert wird, sich zu erlauben, diese Lösung zu denken, ist bestechend. In angenehm lesbarer Form und gut strukturiert reicht die Autorin die benötigten Werkzeuge, um ein „Thinking Environment“ in der persönlichen Umgebung zu erschaffen.

Michaela Gärtner-Geisler

 

 

 

Antje Gardyan

Worauf wartest du noch?

Eine Ermutigung zum Aufbruch in der Lebensmitte

Gebunden, 256 Seiten, Rowohlt 2016, 12,99 €


Was tun, wenn man in der Mitte seines Lebens immer noch nicht angekommen ist? Statt sich in eine Midlifecrisis zu stürzen, empfiehlt es sich, dieses Buch von Antje Gardyan aufmerksam zu lesen. Die Autorin war viele Jahre Verlagsleiterin bei Gruner + Jahr und bietet Ihren Kunden mit ihrem Unternehmen Flying Fish Veränderungsmanagement und Strategiealternativen. Sie weiß daher nicht nur, wovon sie schreibt, sondern auch, wie sie verständlich und sprachlich ansprechend schreibt und die Leser mitnimmt. Der Ratgeber ist sehr gut strukturiert, fordert zunächst dazu auf, sich mit der eigenen Situation ehrlich und kritisch auseinanderzusetzen, um anschließend Mut zu machen. Mut für Veränderungen. Bei ihren Lösungsvorschlägen verzichtet sie auf den erhobenen Zeigefinger und bringt stattdessen viele eigene Erfahrungen mit ein. Mit Humor, aber auch mit der gebotenen Sachlichkeit bietet Antje Gardyan vielfältige Hilfen und Wege, den kleinen und großen Krisen des Lebens zu begegnen.

Gabi Bender

Buch worauf wartest du noch

 

Rubriken

Veranstaltungs­kalender

Hier erfahren Sie alles über laufende Veranstaltungen sowie separaten Termine, die in der kommenden Zeit im Kreis Soest, Lippstadt und Arnsberg stattfinden.
Neben Terminen und Seminaren finden Sie Veranstaltungstermine von Messen, offenen Türen im Umkreis und vielem mehr.

 

veranstaltungskalender

iovado.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen